FLATCOATED RETRIEVER Zucht Bayern / Unterfranken

 

   Flatcoated Retriever Welpen 6teWoche!

   

Bei uns ist zum Glück immer was los es wird uns nie langweilig. Mal kommen Kinder vorbei die mit einem Spielen und schmusen oder es kommen die großen Menschen und die verwöhnen einen mit vielen Streicheleinheiten - da kann man sich daran gewöhnen. 

 

Zu unseren täglichen "Pflichten" gehört jetzt auch die Fellpflege wie Bürsten dazu - tut ja eigentlich ganz gut aber es zoppelt auch manchmal was sehr unangenehm ist. 

Dann durften wir schon mit dem großen Bus unserer Besitzerin mitfahren, dass macht vielleicht ein Spaß und Platz hat man darin - da könnte man sich ja fast verlaufen-  ich glaube wir geben alle total ruhige und entspannte Autofahrer die gerne mit Ihren Zweibeinern einen Ausflug unternehmen.

Eine weitere tägliche Pflicht ist das allgemeine wiegen, damit wir auch schön an Gewicht zunehmen! Ich glaube bei den Menschen würde das Schreikrämpfe auslösen wenn die jeden Tag ordentlich an Kilos zunehmen würden, bei uns sieht man das gerne, dass bedeutet nämlich wir werden große und vor allen Dingen stattliche Flat`s. Also Hunger haben wir ja immer egal was auf dem Speiseplan steht vom Trockenfutter zum Fischfleisch natürlich auch frisches Obst und Gemüse, alles wird restlos weggeputzt. Mit der Nahrungsaufnahme aus dem Futternapf kriegen wir auch langsam in den Griff, wenn wir wollen kann das echt schon sehr ordentlich abgehen, aber auch nicht :-) 

 

Zum Glück hatten wir schönes Wetter und wir kommen an die frische Luft und uns im Freien austoben.

Auch in unserem Welpenraum haben wir sehr viel Platz zum spielen und toben. Besuch haben wir ja immer ausreichend bei uns im Haus und die machen alle sehr viel mit uns, damit wir Sozialisiert werden und uns anständig benehmen lernen.

Manche Tage brasselt da ja wirklich viel neues auf uns ein und abends fallen wir den Hundemüde in unsere Körbchen und verarbeiten den Tag in unseren Träumen! 

 

 Bilder gibt es wie immer hier zu sehen:) viel Spaß dabei.